Eigentlich wäre ja in diesem Jahr Pause gewesen: Traditionell nimmt die Dorfgemeinschaft Trauen nur im Zweijahresrhythmus am Schützenumzug teil!

Weil sich aber im Jahr 2017 die Verleihung der Stadtrechte an die Stadt Munster zum 50. Mal jährt, hatte sich die Dorfgemeinschaft Trauen bereits früh entschlossen, zu diesem ganz besonderen Anlass „außerplanmäßig“ Wagen für den Schützenumzug zu gestalten.

2017 06 11 Schuetzenumzug 2017 05

Vor der Abfahrt

Unter dem Motto „Trauen gestern und heute“ wurde die Entwicklung der Altgemeinde vom mittelalterlichen Heidedorf bis in die Gegenwart schlaglichtartig dargestellt.

Verschiedene Gruppen und „Einzelkünstler“ hatten mit Geschick und Phantasie Motivwagen und dazu passende Bekleidung für das begleitende „Fußvolk“ erstellt, so dass man am Schützenfestsonntag mit sage und schreibe zwölf Treckergespannen, einigen motorisierten Zweirädern und insgesamt über 100 Teilnehmern von der Dorfgemeinschaftsanlage in Richtung Munster startete.

2017 06 11 Schuetzenumzug 2017 17

Die Karawane kommt!

Diese doch recht lange Kolonne sorgte bereits unterwegs für Aufsehen und auch die Zugorganisatoren in Munster mussten einiges aufbieten, um den unerwartet langen Trauener Treck in den Schützenumzug eingliedern zu können.

2017 06 11 Schuetzenumzug 2017 19

Forschung und Kartoffelanbau gehören zusammen!

Bei allerbestem Wetter führte dann der Weg in einer großen Schleife durch die Stadt über mit begeisterten Zuschauern gut gefüllte Straßen. Vor dem Rathaus hielt der vom Ortsvorsteher persönlich angeführte Trauener Zuganteil kurz an, um sowohl der Bürgermeisterin als auch dem Schützenkönig zur Feier des Stadtgeburtstages jeweils ein Fläschchen „Helgas feiner Quittenlikör“ von der Trauener Streuobstwiese zu überreichen.

2017 06 11 Schuetzenumzug 2017 27

Erobert die Glasfaser die Stadt?

Nach einer Marschstrecke von fast vier Kilometern Länge erreichte der Umzug schließlich den Schützenplatz. Hier wurde rege von den verschiedenen Stärkungsmöglichkeiten Gebrauch gemacht, während in der Halle eine Jury die Leistungen und Darbietungen der teilnehmenden Gruppen bewertete und eine Platzierung vornahm. Es kam, wie alle Teilnehmer aus Trauen gehofft hatten: Auch in diesem ganz besonderen Jahr belegte die Dorfgemeinschaft Trauen den 1. Platz, der wieder mit einer Geldprämie verbunden war.  

2017 06 11 Schuetzenumzug 2017 08

Dorfrundfahrt

Gut gelaunt durch diesen Sieg nahm man den kurzen aber heftigen Regenschauer unmittelbar vor der Abfahrt nach Trauen als eine willkommene Abkühlung hin. Während der Rückfahrt blieb es dann aber trocken und während der Treck noch eine große Runde durch die Ortsstraßen Trauens fuhr, bereiteten fleißige Helfer bereits die Dorfscheune vor, wo etliche Teilnehmer den Tag gut gelaunt bei kühlen Getränken und Gegrilltem ausklingen ließen.

2017 06 11 Schuetzenumzug 2017 26

So sehen Sieger aus…

2017 06 11 Schuetzenumzug 2017 88

Das Presseecho: Böhme-Zeitung vom 13.06.2017

 

 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Copyright 2017 www.trauen-online.de. Alle Rechte vorbehalten.
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com