Am Montag, dem 1. Dezember 2014 hatte der Förderverein Altgemeinde Trauen im Rahmen der bereits im letzten Jahr begonnenen losen Vortragsreihe zu einer weiteren interessanten Veranstaltung ins Dörfergemeinschaftshaus eingeladen.

Nach einer kurzen Einführung durch Manfred Tödter trug Kriminalhauptkommissar (KHK) Thorsten Möhlmann zum Thema „Ungebetene Gäste“ vor. KHK Möhlmann ist  Beauftragter für Kriminalprävention der Polizeiinspektion Heidekreis und somit Fachmann und Ansprechpartner für das gewählte Thema, das sicherlich nicht nur für ältere Bürger und Bürgerinnen interessant ist.

 

KHK_Moehlmann

 

KHK Möhlmann verstand es, den 20 Anwesenden unter anderem die Bereiche „Tricks an der Haustür“, „Windige Geschäftemacher“ und „Schutz vor Taschendiebstahl“ näher zu bringen. Ein kurzer Film und der Mitschnitt eines „Enkeltrick“-Telefongespräches machten dabei die Vorgehensweise und Hartnäckigkeit von Trickdieben und Betrügern beispielhaft deutlich. Wichtig ist, sich weder am Telefon noch an der Haustür unter Zeitdruck setzen zu lassen.

Alle Informationen und Ratschläge waren mit aktuellen Fällen aus dem Heidekreis angereichert, so dass der Zuhörerkreis den Schilderungen interessiert folgte. Die oftmals persönliche Betroffenheit der Anwesenden äußerte sich in einer Vielzahl von Fragen zum Thema und ergänzenden Schilderungen von ähnlichen, zum Teil selbst erlebten Vorfällen.

Nachdem im weiteren Verlauf auch Themen wie „Wertsachen im Auto“, „Mit Gepäck auf Reisen“ und „Unterwegs mit dem Fahrrad“ angesprochen wurden, war der „Schutz vor Einbruch“ ein weiterer Schwerpunkt des Vortrages. Hier ging KHK Möhlmann ausführlich und anschaulich auf Teilaspekte wie einbruchhemmende Fenster und Türen, die richtige Beleuchtung im und am Haus bei Abwesenheit und auch auf die Bedeutung aufmerksamer Nachbarn ein. Ein eingespielter Film aus der Reihe „ARD-Ratgeber Technik“ zum Thema Fenstersicherung brachte für die Anwesenden verblüffende Erkenntnisse über die Wirksamkeit von sicheren – oft auch nachrüstbaren – Fenster- und Türbeschlägen. Eindringlich empfahl der Vortragende, möglichst auf Fenster und Türen der Widerstandsklasse II zu setzen, die einem möglichen Einbrecher so viel entgegensetzen, dass er normalerweise von seinem Einbruchversuch ablässt. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Prävention besteht auch das Angebot, Termine für diesbezügliche Beratungsgespräche vor Ort im eigenen Haus abzusprechen (Tel.-Nr. siehe unten).

Nach insgesamt fast zwei Stunden und vielen ausführlich beantworteten Fragen aus dem Kreis der anwesenden Bürger und Bürgerinnen betonte KHK Möhlmann noch einmal, dass es oftmals ein besonderes Problem der älteren Generation sei, alleine in der eigenen Wohnung und unterwegs zu sein. Er empfahl, wenn immer möglich , die Begleitung durch eine weitere Person und verteilte zum Abschluss der Veranstaltung die Broschüre  „Der goldene Herbst“, die sich mit einer Vielzahl von Sicherheitstipps speziell an Senioren und Seniorinnen wendet. Diese Broschüre liegt noch in einigen Exemplaren im Dörfergemeinschaftshaus aus.

 

Broschuere_Der_goldene_Herbst

 

Auf der Seite www.polizei-beratung.de finden sich weitere interessante Hinweise und Ratschläge rund um das Thema „Schutz vor Kriminalität“. 

Manfred Tödter dankte  KHK Möhlmann für seine interessanten Ausführungen und übergab eine nett eingepackte und mit vorweihnachtlichen Leckereien gefüllte Kaffetasse mit dem Dorfwappen.

Außerdem betonte er eindringlich, bei verdächtigen Beobachtungen im Dorf lieber einmal zu viel als einmal zu wenig die Polizei in Munster unter der Telefonnummer 0 51 92 / 96 00 anzurufen. Die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen, dass hierdurch ausgelöste Kontrollen durch die Polizei immer wieder dazu führten, dass Täter dingfest gemacht werden konnten  oder z.B. Platzverweise gegen aufdringliche Hausierer und „Spendensammler“ ausgesprochen wurden.

Es ist beabsichtigt, die Vortragsreihe auch im neuen Jahr fortzusetzen. Ein erster Schwerpunkt soll dann das Thema Einbruchschutz sein. Hier sind alle Hausbesitzer angesprochen, sich über die technischen Aspekte einbruchhemmender Türen und Fenster informieren zu lassen.

   
© 2018 - Förderverein Altgemeinde Trauen

DWD Wettermodul

Heute
11,6°C
Luftdruck: 1024,6 hPa
Niederschlag: 0,3 mm
Windrichtung: WSW
Geschwindigkeit: 5,6 km/h
Morgen
20,6°C
26.06.18
23,3°C
27.06.18
25,9°C
28.06.18
24,8°C
29.06.18
25,1°C
© Deutscher Wetterdienst
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen