Wie in jedem Jahr seit Anlegen der Streuobstwiese fand auch am letzten Oktoberwochenende 2019 wieder ein Streuobstwiesenfest statt.

 

2019 10 26 Streuobstwiesenfest 11

Gemeinsam ist der Baum schnell gepflanzt.

 

Am späten Vormittag des 26. Oktobers fanden sich ca. 30 Einwohner und Einwohnerinnen (überwiegend mittlerweile erfahrene Baumpaten) ein, um die notwendigen Pflegearbeiten durchzuführen.

 

2019 10 26 Streuobstwiesenfest 06

Baumbeschneiden will gelernt sein.

 

Es galt unter anderem, die Pflanzen fachmännisch zu beschneiden, Ersatz für einige leider eingegangene Obstbäume zu pflanzen und die Baumscheiben zu versäubern.

 

2019 10 26 Streuobstwiesenfest 13

Kleine Helfer(innen) kann man immer gebrauchen!

 

Außerdem erhielten alle mittlerweile 65 von der Dorfgemeinschaft gepflanzten Bäume neue „Nummernschilder“. Hierfür hatte der Förderverein verzinkte Schilderhalter beschafft, die neben den Bäumen in den Boden geschlagen und mit Nummerntafeln versehen wurden.

Diese Nummerierung soll auch als Grundlage für eine große Informationstafel mit einem Übersichtsplan der gesamten Anlage dienen, die möglicherweise bereits im nächsten Jahr errichtet wird. Die hierzu erforderlichen Fördergelder sind auf jeden Fall schon beantragt.

 

2019 10 26 Streuobstwiesenfest 18

Mespilus germanica gehört zur Familie der Rosengewächse!

 

Auch die vom ständigen Wind mittlerweile reichlich zerzauste Wildhecke wurde ergänzt. Neben einigen weiteren Büschen wurden auch zwei gespendete Mispeln gepflanzt, die als alte, fast in Vergessenheit geratene Baumart die Streuobstwiese hervorragend ergänzen.

Zeitgleich wurden wieder Dutzende von Blumenzwiebeln gesetzt – diesmal vor der Ortstafel am Dörfergemeinschaftshaus. Diese Pflanzaktion wird im Verlauf der Woche noch vor der frisch renovierten Mehrzweckhalle fortgesetzt, so dass im kommenden Frühjahr ein farbiges Blumenmeer auf der gesamten Dorfgemeinschaftsanlage, zu der ja eigentlich auch die Streuobstwiese zählt, zu erwarten ist.

 

2019 10 26 Streuobstwiesenfest 21

Endlich windgeschützt aufwärmen!

 

Nach Abschluss aller Pflege- und Pflanzarbeiten fanden sich alle Helfer und Helferinnen an der Dorfscheune ein, wo – passend zur Jahreszeit – frisch gebackener Flammkuchen und verschiedene Sorten Zwiebelkuchen bereitstanden. Natürlich durfte auch der dazu gehörende prickelnde Federweiße nicht fehlen! Für den eher konservativen Geschmack waren Bratwurst vom Grill sowie „ein kühles Blondes“ im Angebot.

 

2019 10 26 Streuobstwiesenfest 28

Selbst gemacht ist es doppelt lecker!

 

Im Verlauf des Nachmittags fanden auch Butterkuchen und Kaffee reißenden Absatz, während sich – nicht nur! – die Kinder am Stockbrot erfreuten, das über der bereitstehenden Feuerschale selbst gebacken wurde.

 

2019 10 26 Streuobstwiesenfest 24

Drachenzähmen leicht gemacht

 

2019 10 26 Streuobstwiesenfest 50

Blinken können wir schon!

 

2019 10 26 Streuobstwiesenfest 52

Ausklang mit Dämmerschoppen

 

Wie in den Vorjahren klang das Streuobstwiesenfest erst in den Abendstunden aus. Bei anregenden Gesprächen wurden wie immer interessante Ideen für zukünftige Aktionen und Veranstaltungen geboren.

Voraussichtlich werden im kommenden Jahr neue Baumpatenschaften angeboten, da die Pflanzfläche erweitert werden kann. Näheres hierzu wird der Ortsvorsteher im Rahmen der nächsten Einwohnerversammlung bekannt geben.

 

   
© 2019 - Förderverein Altgemeinde Trauen

DWD Wettermodul

Heute
9°C
Luftdruck: 1002 hPa
Niederschlag: 1 mm
Windrichtung: SSO
Geschwindigkeit: 11 km/h
Morgen
16°C
18.12.2019
10°C
19.12.2019
13°C
20.12.2019
12°C
21.12.2019
9°C
© Deutscher Wetterdienst
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.